Sprache wählen: Deutsch Englisch
Warenkorb
0 Artikel - EUR 0,00
Startseite » Zivile Bausätze » Auflieger/Busse/LKW/Traktor » HELLER Limitierter Kombibausatz Ferguson Légende 1:24

HELLER Limitierter Kombibausatz Ferguson Légende 1:24

Hersteller: Heller
Artikelnummer: HEL-52323
1 Stück lagernd
jetzt in Aktion

€ 44,90

statt € 49,90
Preis inkl. Steuer und zzgl. Versand
Anzahl

Produktbeschreibung



Limitierte Bausatzkombination mit zwei Traktorbausätzen im Maßstab 1:24. Neben dem Modell des FERGUSON TE-20 „Petit Gris“ befindet sich noch ein weiteres Modell des FERGUSON FF-30 „Ventre Rouge“ sowie ein Bildband mit vielen Detailfotos des FERGUSON TE-20 „Petit Gris“ in dieser limitierten Bausatzkombination. Zudem wurden als Bonus noch fünf passende Farben, eine Tube Klebstoff sowie zwei Pinsel ( Stärke Nr.3 und Nr.6 ) dazu gepackt.
Beiliegende Farben: 11 Silber glänzend, 19 Hellrot glänzend, 33 Schwarz matt, 40 Blassgrün glänzend, 66 Olivgrün matt
Länge der gebauten Modelle jeweils: 110mm
Breite der gebauten Modelle jeweils: 70mm

Harry Ferguson wurde 1884 in Irland geboren. Er war sehr begeistert von Automobilen und Flugzeugen und war der erste Irländer der 1909 einen Flug realisiert hat. Danach hat er eine Gesellschaft gegründet die Automobile und Traktoren verkauft hat. Im Jahr 1916 hat er das „Ferguson“ System erfunden, ein 3-Punkt Befestigungssystem von Pflügen an Traktoren, dass heute die Norm ist. 1936 ließ er eine bessere Version patentieren. Ab dann baute er seine eigenen Traktoren, und ab 1939 in Zusammenarbeit mit Henry Ford. Bis 1947 wurden über 300.000 Traktoren verkauft. Der TE-20, der „kleine Graue“, wurde ab 1946 in Coventry von der Standard Motor Company gebaut die seit 1945 Eigentum von Triumph war. Bis 1956 wurden mehr als 500.000 Exemplare gebaut, sowohl Diesel- als auch Benzinversionen. Der TE-20 aus Coventry wurde ab 1946 nach Frankreich importiert und sein Erfolg resultiert aus der Zusammenarbeit zwischen der Standard Motor Company und Hotchkiss ab 1953. Die Fabrik in Saint-Denis verarbeitete dann die aus Großbritannien importierten TE-20 Unterteile. Der Anteil von französischen Unterteilen stieg bis zu 100% im Jahr 1957. Ab dann wurde aus dem TE-20 der FF-30. Der FF-30 war ein TE-20 mit kleinen Änderungen ( mit anderer Sitzform, Batterieposition, Motor und Chassis rotgefärbt ). Die Produktion lief bis 1958. In der Fabrik in Saint-Denis liefen 50.000 Traktoren vom Band

Produktdetails



ArtikelnummerHEL-52323
EAN3279510523232
HerstellerHeller
Lagerstand1 Stück
Lieferzeit3-4 Tage
Gewicht2.50 kg
Maßstab1:24
Alle Preise in EURO inkl. gesetzlicher Steuer und zzgl. Versand.
© 2016 - Modelmakershop