Sprache wählen: Deutsch Englisch
Warenkorb
0 Artikel - EUR 0,00
Startseite » Karton-/Papier Bausätze » Flugzeuge » SCHREIBER Klemm L20d 1:24

SCHREIBER Klemm L20d 1:24

Hersteller: Schreiber
Artikelnummer: SCH552
0 Stück lagernd

€ 5,90


Preis inkl. Steuer und zzgl. Versand
Derzeit ist das Produkt ausverkauft!
Bitte benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
E-Mail Adresse:

Produktbeschreibung



Schreiber Kartonmodellbaubogen zur Realisierung des einmotorigen Flugzeuges KLEMM L20d im Maßstab 1:24
Bögenanzahl: 2,5
Abmessungen des fertigen Modells:
Länge: 27cm
Breite: 52cm
Höhe:8cm
Schwierigkeitsgrad: 2
Klemm L 20 d (Daimler L 20 „Kamerad“)

Die Zwanziger Jahre waren das Jahrzehnt der Pionierleistungen und Rekorde in der Luftfahrt. Charles Lindbergh flog 1927 allein über den Atlantik. Ein Jahr später war der Hindenburg-Preis ausgesetzt, der 10.000 Reichsmark für die beste deutsche Amateurleistung mit einem Sportflugzeug bis zum 1. November 1928 versprach. So startete Friedrich Karl Freiherr von Koenig-Warthausen in Berlin mit einem kleinen Flugzeug von 13 m Spannweite in Richtung Moskau. In 16 Stunden hatte der Zwanzigjährige die 1700 km zurückgelegt, obwohl seine Maschine nur eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h erreichen konnte. Er hatte gerade einmal 40 Mark und etwas zu essen mitgenommen, was ihn aber nicht davon abhielt, eine Verlängerung des Flugs bis Karachi zu planen. Mit mehreren Zwischenlandungen erreichte der ziemlich unerfahrene Pilot sein Ziel in Indien. Unterwegs hatte er bei schlechtem Wetter mehrmals notlanden müssen. Damit hatte er den Hindenburg-Pokal gewonnen.
Nun erfuhr Koenig-Warthausen, dass der deutsche Reichspräsident den Pokal zum 1. November 1929 neu ausgesetzt hatte. Seine Klemm L 20 d war noch intakt, sodass er mit mehreren Zwischenstationen weiter nach Singapore fliegen konnte. Mit dem Schiff setzten er und seine Maschine dann nach USA über. Ab San Francisco konnte er wieder fliegen. Er machte Stationen in Los Angeles, wo seine Klemm L 20 um ein Haar verbrannt wäre, und in El Paso. Am 3. November 1929 kam er schließlich in New York an. Ein Autounfall, schlechtes Wetter und auch zunehmende Probleme mit dem Motor hatten ihn viel Zeit gekostet. So kam er zu spät für einen zweiten Pokalgewinn. Aber er hatte mit seinem kleinen Flugzeug 25.000 km rund um die Erde zurückgelegt.
Konstruiert wurde die zweisitzige L 20 d von Hanns Klemm. Er war als Chefkonstrukteur im Daimler-Flugzeugbau in Sindelfingen beschäftigt und hatte sich vor allem mit Leichtflugzeugen einen Namen gemacht. Der Zweizylinder-Daimlermotor hatte 883 ccm Hubraum und leistete 20 PS.

Produktdetails



ArtikelnummerSCH552
EAN9783870295523
HerstellerSchreiber
Lagerstand0 Stück
Lieferzeit3-4 Tage
Gewicht0.20 kg
Maßstab1:24
Alle Preise in EURO inkl. gesetzlicher Steuer und zzgl. Versand.
© 2016 - Modelmakershop